Seminar Chakren…….eine Seminarreihe rund um die Themen der Chakras

Was sind Chakras?
In der Energie-Lehre wird davon ausgegangen, dass es neben der sichtbaren Welt, die wir mit unseren äußeren Sinnen wahrnehmen, auch eine „unsichtbare“ Welt gibt, die ebenfalls Bestandteil unserer Wirklichkeit ist. Auf der Energieebene besitzen wir einen so genannten Astralkörper, der als Oberbegriff für alle feinstofflichen Phänomene verstanden werden kann. Er ist der ätherische Gegenpol zu unserem physischen Körper und verleiht ihm Bewusstsein. Im Gegensatz zu unserem „normalen“ Körper kann er jegliche Materie durchdringen und ist der Träger unserer Gefühle, Gedanken, Ideen und  Neigungen. Energiearbeit, darunter wird der Gebrauch feinstofflicher Kräfte verstanden, beeinflusst direkt den Astralkörper und indirekt den physischen Körper. Beide sind zu Lebzeiten miteinander verbunden, wobei der Astralkörper den lichten Begleiter des grobstofflichen Körpers darstellt. Die Verbindung wird oft als Silberschnur beschrieben, die einer ätherischen Nabelschnur gleichend, den physischen Körper mit Energie versorgt. Nach dem Tod wird der grobstoffliche Körper abgelegt, während der Astralkörper in seinem Wesen erhalten bleibt. Er ist der Leib der Seele, in ihm wird die spirituelle Entwicklung eines Menschen gespeichert.

Die als Chakras (Sanskrit für Rad) benannten Energiezentren kann man auch als Organe des Astralkörpers bezeichnen. Ihre Aktivität prägt unsere Neigungen, Begabungen und sämtliche persönliche Eigenschaften. Es gibt eine Vielzahl von Chakras, wobei in der Regel von sieben Hauptenergiezentren (siehe Übersicht) ausgegangen wird. Die Schwingungen der verschiedenen Chakras sind unterschiedlich und jedes Chakra besitzt dadurch auch jeweils eine charakteristische Farbe.

Jedes Chakra unterstützt bestimmte Lebensthemen energetisch. Gibt es Blockaden im Chakra-System, schlägt sich das auf unser Leben nieder. Bestimmte Muster kehren immer wieder,  Lebensbereiche werden als anstrengend oder gar schwer empfunden, man hat das Gefühl nicht voran zu kommen.

Übersicht und Themen der Chakras:

Wurzelchakra: Geld, Sicherheit, Vertrauen ins Leben, Beruf und Mutter
Sakralchakra: Emotionen, Gefühle, Sexualität Elternschaft, Ernährung, Körperbewusstsein
Solarplexus-Chakra: Kontrolle, Freiheit, Intellekt, Persönlichkeit, Verantwortung, Entscheidung
Herz-Chakra: Bedingungslose Liebe, Beziehung/ Partnerschaft, Akzeptanz, bedingungsloses Geben, tiefe Freude
Hals-Chakra: Kommunikation, Ausdruck, Wahrheit sprechen, bedingungsloses Annehmen, auf die Intuition hören, im Fluss des Lebens sein
Stirn-Chakra: Intuition, Yin-Yang Bewusstsein, die Rolle im Leben, geistiges Bewusstsein, individualisiertes Bewusstsein
Kronen-Chakra: Vater, Gott, Einheitsbewusstsein, die Richtung im Leben

Wenn Sie Blockaden in einem der genannten Bereiche haben, die Sie einfach nicht auflösen können, sind Sie bei dieser Seminarreihe genau richtig!

Lernen Sie in den Themenseminaren,
Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen und erleben Sie mehr Leichtigkeit!

Das jeweilige Chakra wird zunächst harmonisiert und mit neuer Lebensenergie versorgt.
Dann schauen wir uns die Bewusstseins-Ebene und lösen Glaubenssätze durch Coaching auf.

Aktuelle Termine 2017:

Wurzelchakra:
CC1-2017
S0., 07.05.2017
09.30 – 16.00 Uhr
Keine Plätze mehr verfügbar

Trainerin:  Karoline Bruse

Teilnehmerzahl: min. 4, max. 9

Ort: Elberfelder Str. 34, 58095 Hagen

Investition:
95,00€ inkl. MwSt.

Jetzt anmelden!