Wertschätzende Kommunikation „Du verstehst mich nicht“   „Niemand hört mir zu.“   „Das war wirklich dumm von mir.“

Die Freude an einfühlsamer Kommunikation und wertschätzendem Geben und Nehmen liegt tief in unserem natürlichen Wesen. Wenn wir Verantwortung für unsere Gefühle übernehmen, die Beobachtung schulen und unseren Sehnsüchten Ausdruck verleihen, erleben wir, wie einfach unsere Bedürfnisse zu erfüllen sind. Mit unserer Sprache und unserem Verhalten verändern wir unser Umfeld und tragen zu einem wertschätzenden Miteinander bei. Empathie macht es möglich, dass wir unsere Welt mit neuen Augen sehen. Wir entfalten die ganz eigene Magie der Sprache und erfahren das Glück, unsere gelernten Sprachmuster zu modifizieren und den Reiz des Neuen zu entdecken.

„Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht“ (Marshall B. Rosenberg)

In diesem Workshop

  • lernen Sie die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation kennen
  • wenden Sie das Gelernte an, um einen einfühlsamen Kontakt zu sich selbst aufzubauen
  • erweitern Sie Ihre Kompetenz, sich selbst offen auszudrücken und andere Menschen empathisch aufzunehmen
  • erfahren Sie, wie ein Konflikt ohne Verletzungen ausgetragen werden kann
  • erleben Sie die Magie der Sprache

In allen Bereichen unseres Lebens, in der Partnerschaft, als Eltern oder Kinder, als Vorgesetzte und Kollegen, als Lehrer und Schüler, als Freunde, Bekannte und Fremde kommunizieren wir miteinander. Mit einfühlender Kommunikation gelingt es uns leicht, all diese Beziehungen in einem neuen, klaren Licht zu sehen, unsere eigenen Bedürfnisse und die der anderen wertschätzend wahrzunehmen.

Aktuelle Termine 2017:
MDS1-2017
S0., 25.06.2017
09.30 – 16.00 Uhr
Keine Plätze mehr verfügbar

Trainerin:  Petra Kretschmann

Teilnehmerzahl: min. 4, max. 9

Ort: Elberfelder Str. 34, 58095 Hagen

Investition:
95,00€ inkl. MwSt.

Jetzt anmelden!