Achtsamkeit trainierenWir leben. Im Jetzt. Theoretisch.

Tatsächlich beschäftigen wir uns viel mehr mit Vergangenheit und Zukunft.  Wir ärgern uns über verpasste Möglichkeiten und falsche Entscheidungen. Wir sorgen uns über unsichere Zukunftsaussichten und drohende Veränderungen.

Der Moment ist der große Verlierer. Es gelingt uns immer weniger, dass wahrzunehmen, was gerade ist und wie es ist.

Die Folgen sind:
– wir fühlen uns entfremdet und ausgebrannt
– wir können unsere eigenen Fähigkeiten nicht (aus-)leben
– wir können keine tiefen Beziehungen zu unserer Umwelt eingehen
– wir leiden unter Angst und Misstrauen

Gezieltes Achtsamkeitstraining verbindet uns wieder mit dem Jetzt.

„Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.“
(Friedrich Nietzsche)

Achtsamkeit bedeutet eine liebevolle und akzeptierende Hinwendung zur Gegenwart, zu dem, was gerade ist. Eine Öffnung für alle Aspekte des Lebens.

Im Unterschied zum klassischen Entspannungstraining ist auch die bewusste Betrachtung von störenden und einschränkenden Gedanken und Gefühlen Inhalt des Achtsamkeitstrainings.

Absolventen Achtsamkeits-CoachWas ein Achtsamkeits-Coach tut

Als Achtsamkeits-Coach begleiten Sie Ihre Kunden bzw. Klienten durch gezieltes Wahrnehmungstraining und bewusste Musterunterbrechung  bei der Findung selbstbestimmter Lösungen. Dabei geben Sie keine „Rat-Schläge“ , sondern verhelfen Ihrem Gegenüber durch die (Re-) Aktivierung  eigener Kompetenzen zu neuen Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten.

Achtsamkeit im Beruf und zur Mitarbeiterführung

Der Wert von Achtsamkeit ist auch in der beruflichen Welt angekommen. Neben dem Vorreiter Google, welches einen eigenen Achtsamkeits-Coach beschäftigt, entscheiden sich auch immer mehr deutsche Unternehmen für professionelle Achtsamkeitstraining und -coachings sowie Meditationsgruppen.

Achtsamkeit lernenMagie des Moments

Die Fähigkeit, präsent zu sein, erlaubt uns, unsere Fähigkeiten auf  beste Weise einzusetzen.
In der „Magie des Moments“ erleben wir uns klar, aufgeräumt sowie verbunden mit den eigenen Bedürfnissen und denen unseres Gegenübers. Die optimale Voraussetzung für eine nachhaltige und gemeinschaftlich verträgliche Lösungsfindung, im Einzelgespräch oder in der Arbeit mit Teams.

Zertifizierung:
Durch die schriftliche Dokumentation von drei  selbst geführten Coaching-Gesprächen und einer Präsentation der Ergebnisse in der Gruppe erlangen Sie das Zertifikat „Achtsamkeits-Coach“. Falls Sie diese Ausbildung gerne als ausschließliche Selbsterfahrung nutzen möchten, brauchen Sie die Dokumentationen nicht anfertigen. Sie erhalten dann eine Teilnahmebescheinigung am Ende der Ausbildungszeit. Eine Teilnahme an allen Modulen ist erforderlich, um für sich selbst den größten Mehrwert aus dieser Ausbildung mitzunehmen.

Meditation und AchtsamkeitLernen Sie in der Ausbildung,
– ein professioneller und einfühlsamer Begleiter für andere Menschen zu werden

– durch intensive Selbstbetrachtung sowie kontinuierliche Übungspraxis, während und zwischen der Ausbildungsmodule, im Achtsamkeits-Training, Ihre Fähigkeiten als Coach zu entwickeln

–  den Wert tiefer zwischenmenschlicher Beziehungen kennen

–  persönlichen Herausforderungen mit Akzeptanz und Handlungskompetenz zu begegnen

– sich wieder Zeit zu nehmen, um zu spüren, anstatt nur nachzudenken.

Modul 1:
Muster erkennen und auflösen – Von der Selbstverstrickung zur Selbstbestimmung

(Gesprächsführung, Rapport, Vorgespräch, Coaching-Prozess, Personenzentrierte Haltung. Antreiber und Wertequadrat, Das Handmodell des Stressmechanismus, Meta-Modell der Sprache, Unterschied von Gefühl und E-Motion, Den Autopiloten stoppen – Raum zwischen Reiz und Reaktion, Prinzipien der Achtsamkeit, Atempause, Meditation auf den Atem, Bodyscan)

KöperscanModul 2:
Achtsamkeits-Training 1: Fitnessstudio für den Geist

(Focusing, Bewegungsübungen, Achtsames Essen / Single Tasking, Erlebnis-Tagebuch, Achtsamkeit im Alltag, Umgang mit innerem Kritiker, Disziplin – das eigene Maß bestimmen, Fließbandübung, Das Prinzip der Wandlung, Inneren Beobachter entwickeln, Päckchen packen, 5-Finger-Coaching)

Modul 3:
Meditation in der Praxis – die Kunst des Innehaltens

(Haltung, Vorbereitung und Durchführung von konzentrativen und analytischen Meditationen, Umgang mit störenden Geräuschen, Gedanken, Gefühlen, Bildern und Körperempfindungen, Bergmeditation, Nadabrahma und Kundalini Meditation, Durchlässigkeitsübung, Komtemplation über die flüchtige Natur der Dinge)

Modul 4:
Achtsamkeits-Training 2: Vom Ich zum Wir – Mitgefühl entwickeln / Abschluss-Präsentationen

(Noody-Übung, Kommunikations-Code, Umgang mit schwierigen Menschen, Spüren der Herzensqualität, Liebende Güte ausweiten, Umgang mit Kritik, Vergebungsrituale)

 

Achtsamkeits-Training

Ausbildung zum Achtsamkeits-Coach 2018:

Ausbildung 2018 Terminübersicht (AC1- 2018):

 3 Freie Plätze verfügbar

Modul 1: Muster erkennen und auflösen | 20. + 21.01.2018
Modul 2: Achtsamkeitstraining 1 | 17. + 18.02.2018
Modul 3: Meditation in der Praxis | 17. + 18.03.2018
Modul 4: Achtsamkeitstraining 2 | 14. + 15.04.2018

 

Ausbildung 2018 Terminübersicht (AC2- 2018):

 Freie Plätze verfügbar

Modul 1: Muster erkennen und auflösen | 28. + 29.04.2018
Modul 2: Achtsamkeitstraining 1 | 26. + 27.05.2018
Modul 3: Meditation in der Praxis | 23. + 24.06.2018
Modul 4: Achtsamkeitstraining 2 | 21. + 22.07.2018

 

Ausbildung 2018 Terminübersicht (AC3- 2018):

 Freie Plätze verfügbar

Modul 1: Muster erkennen und auflösen | 15. + 16.09.2018
Modul 2: Achtsamkeitstraining 1 | 13. + 14.10.2018
Modul 3: Meditation in der Praxis | 10. + 11.11.2018
Modul 4: Achtsamkeitstraining 2 | 08. + 09.12.2018

Seminarzeiten:
Samstag und Sonntag
09.30 – 16.30 Uhr

Trainer:  Anna Mikhof  und Michael Maleschka

Teilnehmerzahl: min. 3, max. 10

Ort: Elberfelder Str. 34, 58095 Hagen
Investition:
€1190,- inkl.  MwSt. und Ausbildungsunterlagen

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, an welchem Ausbildungstermin Sie teilnehmen möchten z.B. AC1-2018 (ab Januar)

Jetzt anmelden!

Bildungsscheck NRW | Bildungsprämie: Erfüllen Sie die Voraussetzungen für den Bildungsscheck NRW oder die Bildungsprämie? Dann erhalten Sie eine Förderung von 500€ für diese Ausbildung!

Ratenzahlung möglich. Sprechen Sie uns für eine individuelle Finanzierung gerne an.

Zertifizierung:  Achtsamkeits-Coach