Kennen Sie das?

NLP Smarte Ziele

Sie haben mal wieder ein Ziel ins Auge gefasst und doch mag es Ihnen einfach nicht gelingen, dieses auch zu erreichen. Vielleicht zweifeln Sie dadurch schon an Ihren eigenen Fähigkeiten, denn Sie haben sich selbst immer als sehr zielstrebig empfunden.
Ich frage Sie mal direkt und provokant: Kann es sein, dass Sie dabei mal wieder mehr gestrebt als gezielt haben?
Denken Sie doch mal an Situationen in Ihrem Leben, in denen es Ihnen leicht viel, selbstgesteckte Ziele auch zu erreichen. Was hat diese  Ziele ausgezeichnet, dass Sie für Sie auch zu verwirklichen waren? Können Sie vielleicht Merkmale der Zielformulierung entdecken, die allgemein die Umsetzung der selbigen gefördert haben?

Sie können beispielsweise folgendes Ziel haben: Ich achte im nächsten Jahr mehr auf meine Gesundheit.

Was fällt Ihnen dabei auf?

Dies ist kein Ziel, sondern schlichtweg ein Vorsatz. Diese Art der Herangehensweise an persönliche Ziele ist besonders am Silvester- bzw. Neujahrstag ausgesprochen beliebt. Die Umsetzung bleibt dann doch meistens aus. Aber aus welchem Grunde? Ist doch ein schönes Ziel, gesünder zu leben. Entscheidend ist aber die Formulierung. Und die ist in diesem Fall, unklar und unattraktiv.

Umsetzbare Ziele sind stattdessen klar definierte attraktive Ziele und beachten u.a. folgende Eigenschaften:

1. Konkret: Was möchten Sie?
2. Terminiert: Wann möchten Sie es?
3. Positiv:  Vermeiden Sie Verneinungen. Überlegen Sie sich, was Sie stattdessen möchten.
4. Messbar: Woran merken Sie, das Sie Ihrem Ziel ein Stück näher gekommen bin?
5. Realistisch: Habe ich die Fähigkeiten und/ oder Ressourcen  dieses Ziel zu erreichen? Wenn nein, was fehlt Ihnen momentan dazu? Wer kann Ihnen die fehlenden Ressourcen zur Verfügung stellen?
6. Attraktiv: Welchen Nutzen haben Sie  davon, Ihr Ziel zu erreichen? Wie sieht ihr Leben konkret aus, wenn Sie ihr Ziel erreicht haben. Was sagen ihre Freunde dann zu Ihnen? Wie fühlt es sich an? Vielleicht können Sie die Erreichung Ihres konkreten Ziels sogar schmecken?

Also könnte eine Zielformulierung für das oben genannte Ziel folgendermaßen aussehen:

Ich gehe ab dem 3. Januar jeden Sonntag um 8.00 Uhr morgens im angrenzenden Wald 30 Minuten joggen.
(Durch den Lauf bin ich entspannt, gehe den Tag frisch und selbstbewusst an. Ich atme tief ein- und aus  und spüre eine innere Ruhe, die sich über meinen ganzen Körper ausbreitet)

Und ganz wichtig: Versuchen Sie nicht, Ihre Ziele zu erreichen, machen Sie es!

Viel Erfolg mit den Techniken des NLP!