Konflikte lösen mit NLPHarmonie oder Wahrheit? Häufig glauben wir, uns zwischen diesen beiden Optionen entscheiden zu müssen und kommunizieren deshalb unauthentisch bis verletzend.

Ein gut geführtes Streitgespräch ist das Fundament für vertrauensvolle und nachhaltige Beziehungen. Ob im Team sowie im Umgang  mit der Familie, Vorgesetzten oder Kunden. Überall dort, wo Menschen zusammentreffen, braucht es eine konstruktive und offene Streitkultur. Streiten ist eine Fähigkeit und somit erlernbar.

Ein Streit ist sozusagen eine Bedürfnisverhandlungssitzung. Eine große  Chance, mir klar zu werden, was ich möchte und welche Bedürfnisse mein Gegenüber hat.

Unterschiedliche Auffassungen sind natürlich und wichtig. Entscheide ich mich dafür, konstruktiv zu streiten, gewinne ich neue Perspektiven und zusätzliche Lösungsmöglichkeiten dazu.

 

„Sprich, wenn Du wütend bist, und es wird die beste Rede, die Du ewig bereuen wirst.“
(Ambrose Bierce)

Der alleinige Anspruch auf die Wahrheit, das Recht haben, bringt mir keinen Mehrwert in der Diskussion.

Gewinnen oder gar den anderen bestrafen zu wollen sind Verhinderer von nachhaltigem Gesprächserfolg. Aber auch der unbedingte Wunsch, die Harmonie zu wahren, führt in eine kommunikative „Sackgasse“.

Gesprächserfolg ist das Ergebnis von Klarheit über die eigenen Ziele und Bedürfnisse sowie wertschätzender Orientierung am Gegenüber.

Was will ich? Was will ich für die anderen? Was will ich für die Beziehung?

Der Buddha vereint die Gegensätze, Yin und Yang, zu einem Ganzen.

Beautiful little black & white buddha with lotus flower (white background studio)Lernen Sie in diesem Seminar,

– Ihre eigenen Kommunikationsmuster im Konfliktgespräch zu erkennen
– die klassischen Fallen in der Kommunikation zu entlarven
– Ihre Angst vor Konflikten und Ihren Wunsch nach (Pseudo-)Harmonie zu überwinden
– Ihre Beziehungen durch achtsame Gesprächsführung neu zu gestalten
– professionelle Dialogfähigkeit zu entwickeln

Inhalte:

– 4-Ohren-Modell:  Was wir sagen und wie es beim Gegenüber verstanden werden kann
– Wie ich es schaffe, mich nicht mehr persönlich verletzt zu fühlen
– Die 3 Versprechen Buddhas
– Fallen in der Kommunikation und wie wir sie überwinden können
– Dialogfähigkeit und Streitkompetenz entwickeln
– Leitfaden für schwierige Gespräche

Organisatorisches

Termine 2017:
in Planung

Seminar-Alarm – Wir informieren Sie per E-Mail über neue Termine

Trainer:  Michael Maleschka

Teilnehmerzahl: max. 9

Ort: Elberfelder Str. 34, 58095 Hagen

Investition:
95,00€ inkl. MwSt.

Jetzt anmelden!